Coaching-Masterclass

Systemische Strukturaufstellungen im Positive Coaching

Diese Coaching-Masterclass schafft die Verbindungen der Positiven Psychologie mit systemischen Strukturaufstellungen. Sie befähigt Sie, systemische Miniaturaufstellungen mit positivem Fokus in Ihre Arbeit mit Einzelpersonen zu integrieren. Sie lernen das Glaubens-polaritäten Schema von Insa Sparrer und Matthias von Kibet für die Arbeit mit Werten und Stärken zu nutzen. 

In verschiedenen Formaten wird vermittelt, wie Sie Aufstellungen mit positiv psychologischem Fokus in der Arbeit mit Einzelklienten und Teams umsetzen können.

Zielgruppe

 

Die Masterclass setzt substanzielle Kenntnisse (Abschluss Level 1 oder äquivalent) in der Positiven Psychologie voraus, sowie Kenntnisse in Coaching oder Beratung. Sie richtet sich an PP-Anwender, Berater, und Trainer, die Ihren Methodenkoffer durch spezialisierte systemische Formate erweitern wollen.

 

Inhaltliche Schwerpunkte 

 

  • Einführung in die systemischen Aufstellungen im Kontext positiv psychologischer Begleitprozesse
  • Positive Aufstellungsminiaturen
  • Das GPA-Schema im Kontext von Charakterstärken & Werten
  • Arbeit mit unverletzten Anteilen
  • Selbstmitgefühlsaufstellungen

 

Voraussetzungen für die Teilnahme

  • Kenntnisse der Grundlagen der Positiven Psychologie
  • Kenntnisse in Coaching und Beratung 

 

Termin

 

27.11.2019 - 30.11.2019

 

Trainer

 

Marcus Schweighart & Dr. Judith Mangelsdorf 

 

Investition 

 

1200 € 

Anmeldung

 

Wenn Sie sich für die Masterclass interessieren oder sich anmelden wollen, schicken Sie uns bitte eine kurze Nachricht. Wir senden Ihnen dann umgehend die Anmeldeunterlagen zu. 

 

Bleiben Sie immer informiert! Das neuste aus der Welt der Positiven Psychologie: