Blended-Learning Programm für Positive Psychologie sucht Mitstreiter

So, wie Wikipedia enzyklopädisches Wissen gemeinschaftlich erarbeitet und weiterentwickelt, werden Wissensbausteine gemeinschaftlich zusammengestellt und unter freien Lizenzen veröffentlicht. Niemand, der wenig Geld hat, soll ausgegrenzt werden.

 

Im Unterschied zu Wikipedia gehört die Möglichkeit zu Gesprächen über persönliche Erfahrungen dazu. Deshalb werden, aktuell in Zusammenarbeit mit Action for Happiness, neben den Wissensbausteinen die Möglichkeit zu Erfahrungsaustausch und Lernbegleitung angeboten.

 

Online-Programm, Lerngruppen und Lernbegleitung zusammen sind Bausteine für ein Sozialunternehmen, dass Ruth Habermehl gründet. Und hier kommen Sie ins Spiel! Das Design ist viel zu umfangreich für eine Person allein. Kollaborateure werden dringend gebraucht. Mehr dazu finden Sie hier.

 

Bleiben Sie immer informiert! Das neuste aus der Welt der Positiven Psychologie: