Wege zum Wohlergehen in herausfordernden Zeiten für die Bildung

Workshop: Wohlergehen als Anker einer "neuen Normalität" in Schule und Kita? Strategien der Positiven Psychologie als Gedankenanstoß

 

Kostenfreies Meetup:

Donnerstag, den 04.05.2020 um 19-21 Uhr

 

Wohlergehen und mentale Gesundheit als Anker der Bildung ist keine Utopie sondern dringender Handlungsbedarf nicht nur für die gegewärtige Krise sondern auch für die Bildung der Zukunft.

In diesem Workshhop stellen wir wissenschaftliche Eckdaten der Positiven Pädagogik (Positiven Psychologie ) vor und zur Diskussion.

  • Wir wollen gemeinsam erkunden, wo und wie sie schon im Bildungs-Alltag Anwendung finden.
  • Wir hinterfragen, wie wir sie gezielter vor allem auch für das Wohlergehen des Bildungspersonals einsetzen könnten,
  • und wie wir dem Thema mehr Gehör in der neuen Normalität von Schule und Bildung verschaffen.

Der Workshop ist kostenlos. Wir sehen ihn als einen Beitrag zu einem wichtigen Dialog und zur gegenseitigen Vernetzung.

 

 

Dr. Christin Celebi und Dr. Elke Paul , Expertinnen der Positiven Psychologie und Positiven Pädagogik bei der DGPP beraten und lehren in Schulen, Universitäten und bei der DGPP. Sie setzen sich für den Übertrag wissenschaftlicher Erkenntnisse und die konzeptionelle Umsetzung von Wellbeing und positive Education in der Bildung ein.