Prof. Dr. Adam Grant

(geb. 1981)

Professor an der Wharton School of Business der University of Pennsylvania, Philadelphia, U.S.

  FORSCHUNGSSCHWERPUNKTE   

Arbeitsmotivation
Innovative Konzepte
Organisatorischer Wandel

Forschungsarbeit

Die Forschungsspektrum von Adam Grant umfasst die Fra-gestellungen der Großzügigkeit, Motivation,  sinnhafte Arbeit und organisationalem Wandel. Eines der wichtigsten Konzepte von Prof. Grant ist Großzügigkeit im Businesskontext. Er fand heraus, dass sich die meisten Menschen in „Geber“ und „Neh-mer“ einteilen lassen. Also entweder anderen mehr Ressourcen und Unterstützung zur Verfügung stellen, als sie selbst in An-spruch nehmen oder umgekehrt. Er stellte nun die Frage, welche der beiden Strategien am erfolgreichsten ist und fand heraus, dass die am wenigsten erfolgreichen Menschen Geber sind, aber auch die erfolgreichsten Menschen zu den Gebern gehören. Mehr dazu finden Sie hier.

Verlauf_Bild_01_kl.png

  FORSCHUNG  

Weitere Forscher*innen der Positiven Psychologie