Prof. Dr. Kim S. Cameron

(geb. 1946)

William Russell Kelly Professor für Management und Organisation an der Ross School of Business at the University of Michigan, Ann Arbor, Michigan, USA,

Schatzmeister der Internationalen Assoziation für Positive Psychologie (IPPA)

  FORSCHUNGSSCHWERPUNKTE  

Positive Leadership
kultureller Wandel
Entwicklung von Management-Fähigkeiten

Forschungsarbeit

Prof. Cameron vertritt die Auffassung, dass Personalabbau (downsizing) keine effektive Wirtschaftstrategie ist. In seiner Arbeit über positive Führung (Positive Leadership) weist er nach, dass positive Führung und gute Praktiken zu einer außerordentlichen Leistung beitragen. Er ist Mitbegründer des wichtigsten Forschungsbereiches für Positive Business an der Universität von Michigan, der als Positive Organizational Scholarship bekannt wurde. Ein  Interview mit Prof. Cameron finden Sie hier. 

Verlauf_Bild_01_kl.png

  FORSCHUNG  

Weitere Forscher*innen der Positiven Psychologie