Systemische Aufstellungen

sysTHEMA - Wandelwege entdecken

"Wo es ein Problem gibt, findet sich auch eine Lösung."

 

Dieser Grundsatz systemischen Denkens macht Mut, um neue Wege zu gehen. Doch die Frage ist, wie sich dieser Weg zur Lösung findet. Für viele Menschen gilt, dass sie ihre persönlichen Probleme gut kennen, aber zum Teil auch nach Monaten oder Jahren der Suche noch keinen gangbaren Weg zur Lösung gefunden haben.

 

Eine Möglichkeit, solche oft tiefgehenden und langanhaltenden Problemfelder aufzulösen, sind systemische Aufstellungen. Anstatt das Problem zu diskutieren, werden die zur Lösung gehörenden Personen, Themen oder Objekte aufgestellt, in dem sie durch andere Teilnehmer_innen repräsentiert werden. Auf diese Weise werden neue Lösungen auf bisher unbegangenen Wegen eröffnet. Begleitet wird dieser Prozess vom Problem zur Lösung durch erfahrene Aufstellungsleiterinnen, die Ihnen Wegbegleiter sind und sicherstellen, dass Sie gut bei Ihrem Ziel ankommen.

Unter dem Link Systemische Aufstellungsarbeit ist in Kürze der Ablauf einer Aufstellung beschrieben.

 

In der Kategorie Wir über uns werden die Aufstellungsleitenden vorgestellt.

 

Informationen zur Teilnahme an den Aufstellungstreffen und Kontaktinformationen zur Anmeldung sind unter Anmeldung und Organisatorisches hinterlegt.

 

Ort und Zeit der nächsten Aufstellungstreffen finden Sie unter Aktuelle Termine.

 

Bleiben Sie immer informiert! Das neuste aus der Welt der Positiven Psychologie: