Dr. Christin Celebi

Direktorin

Dr. phil. Psych.
Diplom Psychologin

Zertifizierte Lehrtrainerin (DACH-PP) für Positive Psychologie

  PHILOSOPHIE  

„Betrachte den Menschen als ein Bergwerk reich an Edelsteinen von unschätzbarem Wert.“

Bahá’u’lláh

Was mich an der Positiven Psychologie begeistert?

Seit mehr als 15 Jahre inspiriert mich die Positive Psychologie als Wissenschaft, in der Forschung, der universitären und außeruniversitären Lehre und in vielfältigen Anwendungsgebieten.

In meiner Forschung, Praxis und Lehre begeisterten mich viele Themen der Positiven Psychologie, doch vor allem 2 Fragen:

1. Wie können Themen der Positiven Psychologe dazu beitragen, dass ein Mensch sein Potential und seine Stärken im Beruf und Privatleben entwickeln und leben kann?

2. Wie können Kinder und Jugendliche, die der größte Schatz und die Zukunft einer Gesellschaft sind, mit den Themen und Anwendungen der Positiven Psychologie gestärkt werden.

Im Zentrum meiner Arbeit steht die Stärkung von Charakterstärken in verschiedenen Altersgruppen. Dahinter steht das Menschenbild, dass jeder Mensch einzigartige Fähigkeiten hat, die er oder sie entfalten kann und damit auch einen wertvollen Beitrag zur Gestaltung der Gesellschaft leisten kann. Menschen bei der Entfaltung Ihrer Stärken zu unterstützen ist ein Herzensanliegen von mir.

Wie ich zur Positiven Psychologie kam

Während meines Psychologiestudiums vor mehr als 15 Jahren hatte ich viele persönliche Begegnungen mit Menschen, die sich mit viel Herzblut und Leidenschaft der Bildung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen widmeten – in der Familie, im Kontext Kita und Schule und im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe. Viele Menschen in diesen Berufsgruppen erleben trotz hohem Engagement im Laufe ihrer beruflichen Laufbahn Erschöpfung und Belastung. Ich stellte mir die Frage, wie Menschen mit Leidenschaft Ihren Beruf langfristig gesund und erfüllt ausführen können? Darüber erfuhr ich im Psychologiestudium wenig. Die Positive Psychologie lernte ich kurz nach meinem Studium im Laufe meiner Promotion kennen und konnte damit viele meiner Frage beantworteten. Aus der gemeinsamen Arbeit mit Judith Mangelsdorf erwuchs der tiefe Wunsch, die wertvollen Inhalte und Interventionsansätze der Positiven Psychologie wissenschaftlich zu erforschen und ihre vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten in der Praxis zu fördern.

Qualifizierende Abschlüsse

●​ Lehrtrainerin der Positiven Psychologie
●​ Lehrcoach für Positive Psychologie
● ​Promotion in Positiver Psychologie Dr. rer. Nat.
● ​Masterstudium für angewandte Positive Psychologie bei Prof. Martin Seligman in den USA, University of Pennsylvania
●​ Doppelstudium Psychologie (Diplom), Mathematik & Musik (Staatsexamen) an der Universität Potsdam

Tätigkeitsfelder bei der DGPP

​● Leitung

● Ausbildungsbetrieb

● Certificate of Advanced Studies (CAS) in Kooperation mit der DHGS

● Forschung in Kooperation mit den Glücksforscher*Innen und gluecksforscher.de

Weiteres über mich

Ehrenamtliches

Verlauf_Bild_01_kl.png

  AUSBILDUNG  

Ausbildungen der Positiven Psychologie