DGPP-62_schmal.png
DGPP_Hintergrund_Verlauf_transparent.png

Level 3:
Zertifizierte*r Trainer*in
der Positiven Psychologie

(Certified Trainer of

Positive Psychology, CTPP)

Das Weiterbildungslevel 3

Das Ausbildunglevel 3 richtet sich an Fachleute, die Level 1 und 2 absolviert haben oder gleichwertige Vorkenntnisse nachweisen können und selbst als zertifizierter Trainer tätig werden möchten.

Virtual Team Meeting

  INFOABEND  

Digitaler Infoabend

25.01.2021

Datum:

19:30 bis 21:00 Uhr

Uhrzeit:

Anmeldung Eventbrite:

Teilnahme

 

Investition:

kostenlos

PP Level 3 Informationen

Ausbildungsablauf


Das Ausbildungslevel 3 setzt sich aus 5 Teilen zusammen. Die vier ersten Teile zu je 4 Tagen setzen verschiedene inhaltliche Schwerpunkte. Der letzte Teil sind die Zertifizierungstage. A PP Science: Wissenschaftliche Methoden der Positiven Psychologie B Positive Psychologie 2.0: Positive Psychologie für Fortgeschrittene C Trainertools: Trainingsmethoden für Workshops und Seminare D Gruppendynamik: Dynamik und Prozessbegleitung von Gruppen E Zertifizierungstage




Zielgruppe und Teilnahmevoraussetzungen


Für die Teilnahme am Ausbildungslevel 3 werden umfassende PP-Vorkenntnisse vorausgesetzt:

  • Abgeschlossene Ausbildung Level 1 inklusive Abschlussarbeit
  • Vorherige Teilnahme an mindestens zwei Modulen des Level 2. Im Idealfall sollten Sie alle drei Module des Level 2 absolviert haben
  • Englischkenntnisse, die es erlauben, englischsprachige Fachliteratur zu lesen
  • mehr Informationen dazu finden Sie bei den FAQs




Zertifizierung durch den Dach-PP


Nach Abschluss der Ausbildung haben Sie die Möglichkeit, sich vom DACH-PP als Trainer*in zertifizieren zu lassen. Anders als in den vorangegangenen Ausbildungsleveln geschieht dies nicht durch unser Institut, sondern muss von Ihnen selbstständig nach Ausbildungsabschluss beantragt werden. Neben der Teilnahme an der Ausbildung benötigen Sie:

  • Aktive Mitgliedschaft im DACH-PP e.V.
  • Erfolgreiche Teilnahme und Zertifizierung (oder Anerkennung) Level 1 und Level 2
  • Qualifizierte Assistenz mindestens 3 Module des Level 1 oder 2
  • Lehr-/Unterrichtserfahrung mindestens 150 Stunden innerhalb der letzten 3 Jahre
  • Praktische Erfahrung mit Beratung, Psychotherapie, Coaching oder vergleichbarer praktischer Tätigkeit (mindestens 150 Stunden innerhalb der letzten 5 Jahre, Nachweis berufspraktischer Tätigkeit)
  • 5 Stunden à 50 min Selbsterfahrung in Form von Psychotherapie, Supervision oder Coaching (bei einem zertifizierten Supervisor, Coach oder Psychotherapeuten)
  • Abschlussarbeit: wird schriftlich eingereicht und in der Ausbildungsgruppe präsentiert, beinhaltet die Konzeption einer Trainingseinheit im Bereich der Angewandten Positiven Psychologie (mindestens 2 Tage à 6 Stunden). Eingereicht wird das 10-seitige Trainingskonzept (Ziele, Inhalte) sowie der Trainerleitfaden (Ablaufplan)
  • Weitere Informationen: www.dach-pp.de.




FAQs zu Level 3


Kann ich an der Level-3-Ausbildung teilnehmen, ohne die Abschlussarbeit des Level 1 bislang eingereicht zu haben? Nein, die abgeschlossene Zertifizierung des Level 1 ist Voraussetzung für die Teilnahme. Kann ich an der Level 3 Ausbildung teilnehmen, ohne die Abschlussarbeit des Level 2 bislang eingereicht zu haben? Ja, allerdings kann die Zertifizierung für das Level 3 erst erfolgen, wenn auch die Abschlussarbeit für das Level 2 eingereicht wurde. Warum brauche ich Englischkenntnisse? Die große Mehrheit der Fachliteratur und wissenschaftlichen Artikel im Bereich der Positiven Psychologie wird auf Englisch verfasst. Es ist nicht möglich, qualifizierte Ausbildungen im Bereich der Positiven Psychologie anzubieten, ohne diese lesen und verstehen zu können.





INVESTITION

für Selbstzahlende: 4000,00 € für die gesamte Ausbildung

Investition je Einzelmodul: 850 €

Zertifizierungswochenende: 600 €
 

für Fimenkund*innen: 4500,00 € für die gesamte Ausbildung

Investition je Einzelmodul: 950 €

Zertifizierungswochenende: 700 €

Achtung! Bei Buchung ab 01.01.2022:

für Selbstzahlende: 4400,00 € für die gesamte Ausbildung

Investition je Einzelmodul: 950 €

Zertifizierungswochenende: 600 €
 

für Fimenkund*innen: 4900,00 € für die gesamte Ausbildung

Investition je Einzelmodul: 1050 €

Zertifizierungswochenende: 700 €

(mehrwertsteuerfrei)

Wie funktioniert die Anmeldung?

Um sich für eine Ausbildung anzumelden schicken Sie uns bitte eine kurze Nachricht per Mail oder über das Kontaktformular. Gerne können Sie sich auch telefonisch bei uns melden. Wir senden Ihnen dann umgehend den Anmeldebogen und weitere Informationen zur Ausbildung zu. Bei Teilnehmenden, die die Ausbildungslevel 1 oder 2 nicht an unserem Institut absolviert haben, bitten wir um ein telefonisches Vorgespräch mit den Trainerinnen. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Wo finden die Module statt?

Ausbildungsort

Am Treptower Park 17, 12435 Berlin

→  Anfahrt

Weitere Fragen zur Ausbildung Positive Psychologie Level 3?

Gerne rufen wir Sie auch zurück und beantworten Ihre Fragen zur Ausbildung persönlich.
Nehmen Sie hier mit uns Kontakt auf. 

→  Kontakt

Die Trainerinnen

Christin Celebi.jpg

Dr. Christin Celebi

judth_mangelsdorf_sw.jpg

Dr. Judith Mangelsdorf

Zertifizierte*r Trainer*in
der Positiven Psychologie

Ziele der Ausbildung

Das Ausbildungslevel 3 bietet einen tiefen Einblick in die Arbeit mit Gruppen und Teams im Themenfeld der Positiven Psychologie. Innerhalb der verschiedenen Module des dritten Ausbildungslevels werden Sie nicht nur dazu qualifiziert, Gruppen durch eine oft weitreichende persönliche Prozessarbeit innerhalb eines Kurses zu führen, sondern auch mit neuesten Entwicklungen innerhalb der Positiven Psychologie vertraut gemacht. Neben konkreten Methoden zur Lenkung der Gruppendynamik, werden Sie befähigt, die wissenschaftlichen Hintergründe der Positiven Psychologie im Detail zu verstehen und kritisch zu reflektieren. Das Ausbildungslevel 3 qualifiziert Sie dazu, die Themen der Positiven Psychologie in Gruppen und Teams auf hohem Niveau professionell weiterzugeben.