DGPP_Hintergrund_Verlauf_transparent.png

Learning for the
Greater Good

Die Idee

Trainer*innen, die eine besondere Expertise haben, bieten diese in Form eines Workshoptages unentgeltlich an.

Die Teilnahme an diesen Workshops erfolgt auf Spendenbasis, d.h. jeder Teilnehmer*in entscheidet selbst über die monetäre Beteiligung.

 

Die so gesammelten Erlöse werden gebündelt an verschiedene Projekte gespendet, bei denen wir sicher sein können, dass das Geld auch wirklich dort ankommt, wo es benötigt wird, wie z.B. aktuell beyond e.V. (Bildung in Papua-Neuguinea).

Rays of Light Foundation, Beyond e.V..jpg

 GREATER GOOD 

Toller texten für tolle Trainer*innen
– mit Christian Thiele

Grafikdesigner

  GREATER GOOD 

Gegen Selbstzweifel und das Imposter-Phänomen
– mit Anke Hunziger und Sandra Driedger

Kids stärken mit Resilienz.jpg

  NEU  

Kids stärken mit Resilienz
– mit Stefan Spiecker

Learning for the Greater Good Workshops

„Toller texten für tolle Trainer*innen“ mit Christian Thiele


Unser erster Kurs auf Spendenbasis im Rahmen unseres neuen Formats LEARNING FOR THE GREATER GOOD Zielgruppe: Trainer*innen und Coaches Konkrete Inhalte: Neue Formate, neue Angebote, neue Zielgruppe, neue Kommunikationskanäle: Für viele von Euch heißt das Arbeiten in Pandemie-Zeiten auch: viel texten. Wie könnt Ihr Ausschreibungen, Blogposts, Angebote etc. einfacher, wirkungsvoller, mit mehr Spaß, mehr Wirkung und weniger Stress schreiben: Dazu möchte ich gerne diesen Workshop für Trainer*nnen, Coaches etc. über die DGPP anbieten. Unter dem Titel: „Toller texten für tolle Trainer*innen.“ Der Deal ist: Ihr bezahlt dafür einen Betrag X über Eventbrite, aber das Geld geht an beyond e.V. (www.beyond-verein.de), die Bildungsorganisationen in Papua-Neuguinea unterstützen – bestes pay it forward also, oder? Über mich: Ich arbeite als Coach, Trainer, Speaker für Positive Leadership und Positive Psychologie, mache gerade den Level 3 an der DGPP. Ich bin ursprünglich Journalist. Habe als Redakteur, Reporter, Textchef, Lektor gearbeitet, habe Kommentare, Essays, Interviews und Bücher geschrieben, in Auftrag gegeben, redigiert – und Schreib- sowie Redigierkurse gegeben. Für die ZEIT, für die FTD, für die dpa, für Psychologie Heute, an der Deutschen Journalistenschule, an der Ludwig-Maximilians-Universität München, in Firmen, Behörden, Redaktionen.




„Gegen Selbstzweifel und das Imposter-Phänomen“ mit Anke Hunziger und Sandra Driedger


Unser zweiter Kurs auf Spendenbasis im Rahmen unseres neuen Formats LEARNING FOR THE GREATER GOOD "Gegen Selbstzweifel und das Imposter-Phänomen – Fähigkeiten und Erfolge besser in sich verankern"
Konkrete Inhalte: Sorgst Du Dich manchmal, dass jemand herausfinden könnte, dass Du nicht gut genug bist? Oder hält Dich die Angst zu „scheitern“ manchmal davon ab, eine Chance zu ergreifen und Neues auszuprobieren? Begegnet Dir dies auch in Deiner Arbeit mit deinen Coachees - erfolgreiche Klient:innen, die sich manchmal wie Hochstapler:innen fühlen und sich sorgen, dass jemand herausfinden könnte, dass sie gar nicht so gut sind, wie gedacht? Wir glauben daran, dass wir alle wesentlich erfolgreicher und glücklicher im Job, im Leben und mit uns selbst sind, wenn wir uns nicht zu sehr von kritischen Gedanken oder Blockaden behindern lassen. Daher haben wir uns intensiv mit diesem Thema beschäftigt und möchten Euch eine Session über das Imposter-Phänomen bzw. den „Hochstapler-Effekt“ anbieten. Konkret haben wir Folgendes vor:

  • Einblicke in Forschungsergebnisse
  • Erfahrungsaustausch
  • Impulse zu hilfreichen Tools – insbesondere aus der Positiven Psychologie
  • Tipps zu weiterführender Literatur & Podcast
  • Der Deal: Ihr zahlt, was Euch angemessen erscheint und wir freuen uns, mit dem von Euch an die DGPP gespendeten Betrag eine Organisation unterstützen zu können, die sich den Ausbau der Bildung von Mädchen zur Aufgabe gemacht hat.
Über uns: Wir beide begleiten seit mehreren Jahrzehnten Individuen, Teams und Organisationen. Das Imposter-Phänomen begegnet uns dabei sehr regelmäßig bei unseren Klient:innen - und auch wir sind nicht imposterlos. Anke verfügt über viel Führungs- und OE-Erfahrung, unter anderem als Personalvorständin eines dynamisch wachsenden TecDAX-Unternehmens. Seit 11 Jahren ist sie selbständig und arbeitet als (Lehr)Coach, Diagnostikerin und HR-Beraterin. Ihre Ausbildungen bei der DGPP haben nachhaltigen Einfluss auf ihre Arbeit. Sandra ist Diplom Psychologin, systemische Coach, Team- und Organisationsentwicklerin mit vielen Jahren Erfahrung sowohl als Beraterin als auch in internen Rollen und mit einem großen Interesse für Positive Psychologie und Achtsamkeit.




"Kids stärken mit Resilienz" mit Stefan Spiecker


Unser dritter Kurs auf Spendenbasis im Rahmen unseres neuen Formats LEARNING FOR THE GREATER GOOD

Zielgruppe:

Eltern und Menschen, die mit Kindern arbeiten (z.B. Schule oder Kita)

Inhalte:

Resilienz lässt sich ein Leben lang entwickeln und kann auch schon als Kind erworben werden. Die vergangenen 18 Monate haben vor allem Kindern Einiges abverlangt. Eltern und berufliche Fachkräfte können die Resilienz von Kindern gezielt fördern und damit die Lebensqualität und seelische Gesundheit trotz widriger Umstände verbessern.

Der Online-Workshop vermittelt konkrete Impulse und Übungen zur Stärkung der Resilienz bei Kindern, wie zum Beispiel Akzeptanz, Optimismus, Emotionsregulierung oder auch Selbstmitgefühl. Der Vormittag regt auch zur persönlichen Reflexion der eigenen Haltung und des daraus resultierenden Verhaltens an. Denn als Erwachsene werden wir von Kindern immer auch als Vorbilder wahrgenommen.

Trainer: Stefan Spieker

Über mich:

Ich arbeite mit einer Menge Herz und Leidenschaft als Trainer, Natur Coach und Wildnispädagoge für Resilienz, Gesunde Führung und Positive Psychologie. Das Credo meiner Trainings und Coachings ist es, die Erkenntnisse der westlichen Wissenschaft, das uralte Wissen indigener Kulturen, sowie den Resonanzraum der Natur und der Intuition immer wieder zu einem spannenden Dreiklang zu vereinen.





INVESTITION

Robin-Hood-Preise: Bezahlen Sie das, was Sie für angemessen halten.

Zur Orientierung: Ein Ausbildungstag kostet im Durchschnitt etwa 200 €.

(mehrwertsteuerfrei)

Wie funktioniert die Anmeldung?

Um sich für einen Schwerpunktthema anzumelden, schicken Sie uns bitte eine kurze Nachricht per Mail oder über das Kontaktformular. Gerne können Sie sich auch telefonisch bei uns melden. Wir senden Ihnen dann umgehend den Anmeldebogen und weitere Informationen zur Ausbildung zu. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Wo finden die Workshops statt?

→  Online via Zoom

Weitere Fragen zu Learning for the Greater Good?

Gerne rufen wir Sie auch zurück und beantworten Ihre Fragen zur Fortbildung persönlich.
Nehmen Sie hier mit uns Kontakt auf. 

→  Kontakt

Die Trainer*innen

Christian Thiele.jpg

Christian Thiele

Anke Hunziger_edited.jpg

Anke Hunziger

Sandra Driedger_2.jpg

Sandra Driedger

Stefan Spieker_Learning for the Greater Good_edited.jpg

Stefan Spieker

 
Virtual Team Meeting

  INFOABEND  

Digitaler Infoabend

25.01.2021

Datum:

19:30 bis 21:00 Uhr

Uhrzeit:

Anmeldung Eventbrite:

Teilnahme

 

Investition:

kostenlos

TERMINÜBERSICHT LEARNING FOR THE GREATER GOOD

 →  „Toller texten für tolle Trainer*innen“  mit Christian Thiele:

     25.03.2022, 09:30 – 17:30 Uhr

     Anmeldung via → Eventbrite:

→  „Gegen Selbstzweifel und das Imposter-Phänomen“ mit Anke Hunziger und Sandra Driedger

      25.04.2022,  14:00 – 17:30 Uhr

     Anmeldung via → Eventbrite:

→  „Kids stärken mit Resilienz" mit Stefan Spieker

     05.03.2022, 09:30 – 13:00

     Anmeldung via Eventbrite: