Michaela Wegener

Trainerin, Supervision

Dipl. Psychologin
Zertifizierte Trainerin (DACH-PP) für Positive Psychologie

  PHILOSOPHIE  

„Let´s all walk each other home.“

Ram Dass

Was mich an der Positiven Psychologie begeistert?

Wie können Menschen und Organisationen sich unter herausfordernden Bedingungen entfalten und wachsen? Als Dozentin und Coach arbeite ich vor allem mit Fach- und Führungskräften in psychosozialen und pädagogischen Arbeitsfeldern an dieser Frage. Gemeinsam erforschen wir, wie die innovativen, wissenschaftlich fundierten Modelle und Interventionen der Positiven Psychologie die professionelle Praxis sowie die eigene berufliche Identität bereichern und vertiefen können. Egal ob in der Jugend- oder Behindertenhilfe, in der Schule oder Kita, in der Beratung, Therapie oder im Coaching: Unsere Erfahrungen zeigen, dass Profis und Klient:innen unter Wahrung der unterschiedlichen Rollen gemeinsam in eine Wachstums- und Entwicklungsspirale eintreten können. Diese besondere Magie der Positiven Psychologie begeistert mich immer wieder aufs Neue.

Wie ich zur Positiven Psychologie kam

Während meines Psychologiestudiums in den 1990er Jahren erlebte ich eine große Spannung zwischen der empirischen Wissenschaft einerseits und meinem Verständnis von gelingender Beziehungsgestaltung, authentischer Entwicklung und wertebasierter Organisationsentwicklung andererseits. Deshalb entschied ich mich dafür, den wissenschaftlichen Elfenbeinturm zu verlassen und mit Praktiker:innen im Bereich der psychosozialen Arbeit zu ergründen, wie die Psychologie für die Arbeit mit Menschen in belastenden Situationen relevant und hilfreich werden kann.

Als Teilnehmerin der zweiten Level-1-Ausbildungsgruppe im Jahr 2015 darf ich die Entwicklung der DGPP fast von Beginn an miterleben und begleiten. In der Begegnung mit der Positiven Psychologie, so wie sie hier vermittelt wird, erlebte ich mit großer Freude, wie die Spannung zwischen empirischer Präzision und humanistischem Menschenbild sich auflöst: Als Forscher:innen und Lehrende der Positiven Psychologie erlebe ich meine und unsere Arbeit als einen Beitrag, um die Verbundenheit allen Lebens zu stärken. Eine globale Vision von Wohlbefinden und Wachstum für alle Menschen ist für mich eine zutiefst sinnstiftende Perspektive.

Qualifizierende Abschlüsse

●​ Zertifizierte Trainerin für Positive Psychologie (DACH-PP)
●​ Diplom-Supervisorin (Universität Kassel)
●​ Diplom-Psychologin Universitäten Würzburg und Marburg
●​ Zahlreiche Weiterbildungen, u.a. in Gestalttherapie, Mediation und Interkultureller Pädagogik

Tätigkeitsfelder bei der DGPP

Trainerin und Supervisorin in der Ausbildung zum Systemischen Positive Coach

Weiteres über mich

Hauptberuflich bin ich Fachbereichssprecherin und Dozentin an der Hephata Akademie für Soziale Berufe in Schwalmstadt/ Hessen. Hier bieten wir in Kooperation mit der DGPP zertifizierte PP-Kurse (Level 1 und Level 2) mit dem Fokus auf der Begleitung von Menschen in herausfordernden Lebenssituationen an (z.B. Soziale Arbeit, Heilpädagogik, Psychotherapie, Gesundheitswesen).

Ehrenamtliches

Verlauf_Bild_01_kl.png

  AUSBILDUNG  

Ausbildungen der Positiven Psychologie