Image by Dominik Mecko
DGPP_Hintergrund_Verlauf_transparent.png

Compassionate Integrity Training

Dieses Seminar wird derzeit nicht angeboten.

 

Compassionate Integrity Training (CIT) ist ein stärkenorientiertes, resilienzbasiertes Training zur Förderung des persönlichen und Wachsens zwischen den Menschen. Alles hängt zusammen: Persönliche Fortentwicklung hängt ganz stark von der Umgebung ab. CIT hilft, auch die systemische Perspektive einzunehmen und hat das Potenzial, zur Verbesserung unserer Gesellschaft beizutragen. Wenn wir etwas ändern wollen, müssen wir zunächst bei uns selbst beginnen, unsere Selbstwahrnehmung und auch unsere Selbstregulierung schulen.

CIT passt ganz besonders in die heutige Zeit. Alle Module bieten Ansätze, deren Wichtigkeit in dieser Pandemie besonders deutlich werden. Sei es, hinsichtlich des Umgangs mit Ängsten und körperlicher Unruhe, wenn es also darum geht, uns selbst wieder in die Resilienzzone zu bringen; sei es für ein rücksichtsvolles Miteinander. Die Pandemie verdeutlicht in welcher wechselseitigen Abhängigkeit wir alle stehen. Wie schön wäre es, wenn wir alle diese Krise nutzen für ein Umdenken, um für ein verbessertes Miteinander einzustehen und eine stückweit gerechtere Welt.

Die Trainerin

Anja Pelzer-Brennholt_edited.jpg

Dr. Anja Pelzer-Brennholt

Virtual Team Meeting

  INFOABEND  

Digitaler Infoabend

23.01.2023

Datum:

19:30 bis 21:00 Uhr

Uhrzeit:

Anmeldung Eventbrite:

Teilnahme

 

Investition:

kostenlos