Prof. Dr. Mihaly Csikszentmihalyi

(1934-2021)

Form. distinguished Professor of Psychology and Management at Claremont Graduate University, St. Claremont, Kalifornien, U.S.

  FORSCHUNGSSCHWERPUNKTE  

Flow
Glückserleben
Kreativität

Forschungsarbeit

Prof. Csikszentmihalyi wurde wegen seiner Forschung zum Thema Flow-Erleben bekannt. Er gilt neben Martin Seligman und Christopher Peterson als einer der Gründerväter der Positiven Psychologie. Beim "Flow-Erleben" handelt es sich um einen Zustand und ein Gefühl des Menschen, bei dem er völlig in einer Tätigkeit aufgeht, die herausfordernd ist und trotzdem optimal gelingt. Dr. Csikszentmihalyi wollte erforschen, was Menschen bewegt, Zeit und Energie für Tätigkeiten zu verwenden, die sie für sich als befriedigend empfinden, aber für die sie weder Geld noch Anerkennung erhalten. Er basierte seine Forschung dabei nicht auf einem vorab erarbeiteten theoretischen Ansatz. Statt erst eine Theorie zu entwickeln und die anschließend zu überprüfen, ging er vom Erleben der Menschen aus, die "Flow" erfahren. Aus strukturierten Interviews entwickelte er Fragebögen, die eine weitere Forschung ermöglichten. Das Flow-Konzept wurde so aus dem Erleben der Menschen entwickelt.

Martin Seligmann bezeichnete Dr. Csikszentmihalyi als den führenden Forscher auf der Welt zur Positiven Psychologie. Hier mehr erfahren.

Verlauf_Bild_01_kl.png

  FORSCHUNG  

Weitere Forscher*innen der Positiven Psychologie