top of page

Positive Psychologie und organisationale Resilienz

Aktualisiert: 22. Nov. 2021


Positive Psychologie und organisationale Resilienz von Rolfe

Das Buch ist ein Muss für all diejenigen, die mit den Erkenntnissen der Positiven Psychologie und der Resilienzforschung Unternehmen und Orgainsationen stärken und auf die zukünftigen Herausforderungen vorbereiten wollen.

 

Resilienz gehört zu den Kerninhalten der Positiven Psychologie. Im Mittelpunkt stand dabei in erster Linie in der Vergangenheit die Frage, wie die psychische Widerstandskraft von Individuen gestärkt werden kann. Empirische Untersuchungen der zurück liegenden Jahrzehnte zeigen aber, dass der Begriff der Resilienz auch auf den Zustand von Organisationen und Unternehmen anwendbar ist.

Frau Mirjam Rolfe definiert die "organisationale Resilienz" als die Kraft einer Organisation, auch in Krisen oder Veränderungsprozessen, die unsicher, unklar und komplex sind, achtsam, lebendig und wirksam zu agieren und sich zu entfalten. (S. 27)

Die Autorin arbeitet die Merkmale von resilienten Organisationen und Unternehmen mit großer Akribie heraus. (S. 42ff)

Sie trägt umfassend die bisher gewonnenen Einsichten und Erkenntnisse zusammen, wie die organisationale Resilienz von Unternehmen gestärkt werden kann.



Titel:

Positive Psychologie und organisationale Resilienz: Stürmische Zeiten besser meistern

Autorin:

Mirjam Rolfe

ISBN: 978-3-662-557587-0

108 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page