top of page

The Psychobiotic Revolution

Aktualisiert: 22. Nov. 2021


The Psychobiotic Revolution von Anderson

Die Publikation entwickelt die Grundlagen einer sogenannten Psychobiotik und erläutert die wissenschaftliche Erkenntnis, dass der menschliche Gemütszustand eng mit dem sogenanntem Mikrobiom verbunden ist.

 

Dabei handelt es sich um Trillionen von Bakterien, Viren, Hefen, Pilzen und anderen Mikroben, die auf der menschlichen Haut, im Mund und im ganzen menschlichen Körper leben und maßgeblich zur physischen und psychischen Gesundheit jedes Menschen beitragen.

Das Buch zeigt auf, welche dynamische Balance zwischen diesen Mikroben besteht und dass wir diese Balance beispielsweise durch den Einsatz von Breitbandantibiotika und übermäßige Hygiene zu unserem Nachteil empfindlich stören können.

Andererseits können wir das Wissen über diese traute „Lebensgemeinschaft“ nutzen, um gesund zu bleiben, die negativen Folgen von Stress abzuwehren und unser Wohlbefinden zu stärken.

Natürlich können nicht alle Depressionen oder krankhafte Angstzustände beispielsweise mit einer gesunden Ernährung geheilt bzw. das Wohlbefinden damit grenzenlos gesteigert werden. Das Buch vermittelt aber überzeugend die Erkenntnis, dass es auch hier darum geht, den ganzen Menschen im Blick zu haben.



Titel:

The Psychobiotic Revolution

Autoren:

Scott C. Anderson, John F. Cryan & Ted Dinan

ISBN:

978-1-426-21846-0

45 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page