top of page

The Turning Point

Aktualisiert: 16. Dez. 2021


persönliche Wendepunkte


Wer kennt sie nicht, die Momente im Leben, in denen alles in Frage gestellt wird. Vielleicht, weil wir uns einer einzigartigen Chance gegenüber sehen. Oder aber, weil wir eine traumatische Erfahrung gemacht haben. Mit dieser Art von Wendepunkten hat sich jetzt eine TEDx-Konferenz an der EBS Business School in Oestrich-Winkel auseinandergesetzt. Unter dem Slogan 'The Turning Point‘ haben acht ausgewählte Speaker vor über 100 Gästen jeweils 18 Minuten im TED-Format über ihre persönlichen Wendepunkte gesprochen.

 

Für uns mit dabei war Dr. Kerstin Humberg, die den Positive Business Bereich für die DGPP verantwortet. In ihrem Vortrag hat die gelernte Journalistin erklärt, wie ein bewaffneter Überfall in Südafrika Ende der 90er Jahre der Ausgangspunkt für ihre berufliche Reise war. Drei Fragen gehen ihr seit Dezember 1998 nicht mehr aus dem Kopf: Wie kann es sein, dass aus Kindern Kriminelle werden? Warum gibt es so unglaublich viel soziale Ungerechtigkeit in der Welt, und was können wir dagegen tun? Die Suche nach Antworten hat Kerstin nicht zuletzt als Beraterin zu McKinsey & Company und als Doktorandin zum Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus nach Bangladesch geführt. In ihrem Vortrag zum Thema ‚Yunel: Make Happiness Work‘ ging es um ihre persönliche Geschichte, die Ziele von Yunel (www.yunel.de) und darum, welchen Beitrag die Positive Psychologie zur menschlichen Entwicklung leisten kann. In Kürze wird das Video ihres Talks auf der TED Plattform verfügbar sein. Stay tuned! Nähere Informationn zu dem Workshop Centered Leadership finden sie hier.

Online-Grundlagenkurse der University of Pennsylvania in Positiver Psychologie

Dr. Martin Seligman und weitere leitende Mitarbeiter des Zentrums für Positive Psychologie der University of Pennsylvania haben die Absicht, ab 2017 eine Reihe von offenen Online-Kursen zu starten. Dieses nicht zertifizierte Programm, das in der Positiven Psychologie verankert ist, will Menschen in der ganzen Welt Zugang zu diesem Forschungsfeld ermöglichen. Anmelden kann man sich hier.

Neuer Master of Science in Positiver Psychologie der UEL

Die University of East London bietet seit acht Jahren erfolgreich Kurse in Coaching-Psychologie und angewandter Positiver Psychologie an. Nunmehr sollen diese beiden Kurse zusammen geführt werden. Die Universität reagiert damit auf die gewachsene Erkenntnis, dass eine solche Integration der beiden bisher getrennten Bereiche einen besseren Zugang zur geistigen Gesundheit der Klienten eröffnet. Ziel ist es, die Studenten mit dem Wissen, den Fähigkeiten und dem Vertrauen auszustatten, dass sie in der Lage sind, Menschen und Organisationen wachsen (flourish) zu helfen. Mehr dazu hier.


328 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page