top of page

Was uns nicht umbringt, macht uns stark


Environmental Psychology, Steg, de Groot, make hope happen

Wer das Buch liest, ist natürlich deshalb nicht gleich ein Traumata-Spezialist; und schon gar nicht von Kriegstraumata. Es vermittelt uns aber das Gefühl, dass viele Leiden, die die Menschen durch Schicksalsschläge oder im Krieg erfahren, von ihnen auch produktiv verarbeitet werden können.

 

Der Autor zeigt auf, dass solche Ereignisse uns nicht aus der Bahn werfen müssen. Sie können sogar neue Stärken und Lebensperspektiven eröffnen und einen Reifungsprozess anstoßen.

Ohne gesondert auf die oben genannten Kriegsereignisse eingehen zu können - die Publikation erschien vor der Ukraine-Aggression - schildert das Buch unterschiedliche Fallgeschichten und zeigt, welche Spuren erschütternde Erlebnisse im Gehirn hinterlassen. Es macht aber auch fassbar, wie es Menschen gelingt, gestärkt aus emotionalen Katastrophen hervorzugehen.



Titel:

Was uns nicht umbringt, macht uns stark.

Autor:

Stephen Joseph

ISBN: 13: 9783642549731


347 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page