top of page

Positive Bildung – Wohlbefinden UND Leistung in der Schule

Aktualisiert: 24. Okt. 2023


Environmental Psychology, Steg, de Groot, make hope happen

Frau Dr. Ulrike Lichtinger zeigt an zahlreichen Beispielen auf, was es braucht, um Schulen so auszugestalten, dass sie wieder zu Orten des Gelingens werden, Aufblühen und Potenzialentfaltung von Lehrkräften und Schülerschaft unterstützen und stärken.

 

Sie stellt dafür das Rahmenmodell der Positiven Bildung vor und zeigt auf, dass schulische Leistung maßgeblich auch vom Wohlbefinden aller beteiligten Seiten getragen wird. Das dazu genutzte Konzept der Positiven Bildung orientiert sich am PERMA-Modell der Positiven Psychologie sowie an den von diesem Forschungsfeld der Psychologie benannten Charakterstärken. Die Autorin entwickelt konkrete Vorschläge für die Umsetzung des Konzepts in Schule und Unterricht. Zentral ist dabei der Gedanke, dass Wohlbefinden und Leistung kein Gegensatz, sondern untrennbar miteinander verbunden sind.

Die Broschüre richtet sich vorrangig an Lehrkräfte und Verantwortliche auf allen Ebenen unseres Bildungssystems. Aber auch Eltern sowie Schülerinnen und Schüler können aus dem Inhalt die eine oder andere Anregung gewinnen. Sie können erfahren, wie es besser gelingt, schulische Leistung und Wohlbefinden nicht als Widerspruch zu begreifen, sondern zu erkennen, dass beides sehr wohl gemeinsam erreicht werden kann.

Titel:

Positive Bildung – Wohlbefinden UND Leistung in der Schule

Autor:

Ulrike Lichtinger

ISBN: 978-3-658-39763-0


469 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page